Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

Großes Interesse am DELF-Fremdsprachen-Programm

85 Schülerinnen und Schüler des Kaiserin-Friedrich-Gymnasiums nahmen erfolgreich auf unterschiedlichen sprachlichen Niveaus gemäß der Eingruppierung des „Europäischen Referenzrahmens“ an dem Sprachenprogramm DELF teil. Mes félicitations!!
Das DELF-Diplom richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler, die zusätzlich zum Unterricht ihre Französischkenntnisse mit einem offiziellen Zertifikat nachweisen möchten, da dies aussagekräftiger und vergleichbarer ist als die Zeugnisnoten der Schulen in den verschiedenen Ländern. Sie dienen als offizieller Nachweis für französische Sprachkenntnisse bei der Immatrikulation an einer Hochschule oder bei der Bewerbung für eine Arbeitsstelle in Frankreich, Belgien, Kanada und der Schweiz. Die Diplome werden vom französischen Bildungsministerium, dem „Ministère de l’Education Nationale“ ausgestellt.
Das DELF–DALF-Programm (Diplôme d’Etudes en langue française – Diplôme approfondi de langue française) beschreibt seit September 2005 ein Zertifizierungsprogramm für die Französische Sprache, bestehend aus sechs vollkommen unabhängigen Einheiten. Diese sechs Einheiten richten sich nach dem Sprachniveau des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen des Europarats und dem europäischen Sprachenportfolio überein.

Weltweit gibt es in 154 verschiedenen Ländern insgesamt 900 anerkannte Prüfungszentren.

Carine Brunk