Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

Die Rechtschreibchampions des KFG – schulinterner Diktatwettbewerb der Oberstufe

Da wird einem ja angst und bange, wenn man überlegen muss, ob man „angst und bange“ groß oder klein schreibt. Oder wie genau schreibt man eigentlich „saumselig“? Diesen und weiteren kniffligen Fragen der deutschen Rechtschreibung stellten sich 36 Oberstufenschülerinnen und –schüler beim schulinternen Rechtschreibwettbewerb des KFG. Die diesjährigen Rechtschreibchampions unserer Schule heißen Charlotte Alberghina, Salome Bendrick, Vivien Junghanns, Katharina Brehm und Benjamin Becht. Sie vertreten das KFG am 12. Juni, wenn es beim großen überregionalen Finale des Diktatwettbewerbs der Stiftung Polytechnische Gesellschaft in Frankfurt wieder heißt: „An die Stifte, fertig, los!“

Bei diesem erstmals 2011/12 durchgeführten Wettbewerb geht es darum, „auf sportliche, heitere und lehrreiche Art und Weise Sprachkultur zu vermitteln und die Freude an der deutschen Sprache zu wecken“.

Zu dem ebenso anspruchs- wie humorvollen Diktat treten Schulteams bestehend aus fünf Schülern, drei Eltern und zwei Lehrern gegeneinander an und grübeln gemeinsam über so manche Tücke der deutschen Rechtschreibung. In jeder Kategorie werden drei Sieger ermittelt. Wir drücken die Daumen!