Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

Abitur: Traumnote 1,0 fünf Mal vergeben

Feierliche Verabschiedung des Abiturjahrgangs 2018 am Kaiserin-Friedrich-Gymnasium

Die Durchschnittsnote 2,11 des diesjährigen Abiturjahrganges kann sich sehen lassen. In diesem Jahr haben 126 Abiturienten die Abiturprüfung am Kaiserin-Friedrich-Gymnasium bestanden, davon 58 mit einer 1 vor dem Komma, fünf Mal gab es die herausragende Durchschnittsnote 1,0.

All dies wurde in einer feierlichen Verabschiedungsfeier in der Aula des Bad Homburger Gymnasiums gewürdigt. Die heitere Atmosphäre und die musikalische Untermalung boten hierzu einen geeigneten Rahmen.

Lars Schneider stimmte die Festgemeinde am Klavier ein. Er spielte den Titel “My heart will go on aus Titanic und “River flows in you”.

Nun folgte die Rede der Schulleiterin Heike Zinke zum diesjährigen Motto TeletABI. Mit kleinen Gesangseinlagen und dem passenden Lied (Klavierbegleitung Herr Heupel) versehen, war die Rede kurzweilig und persönlich auf den Jahrgang zugeschnitten und rief bei vielen Zuhörern ein Schmunzeln oder auch ein herzliches Lachen an der ein oder anderen Stelle hervor.

Im Anschluss erhielten die Schüler in ihren Tutorenkursen die Abiturzeugnisse.

Es folgte eine motivierende Rede der Jahrgangsprecher Elena Teetzmann und Ben Scholich. Auch Herr Barop und Frau Nolting, die ein englisches Gedicht über Gemeinschaft vortrug, gaben dem Abiturjahrgang Schönes und Anregendes mit auf den Weg.

Die besten elf Schüler wurden geehrt und einige Sonderpreise in den Naturwissenschaften und PW wurden vergeben.