Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

Erste-Hilfe-Fortbildung für Ersthelfer am Kaiserin-Friedrich-Gymnasium

Zwölf Kolleginnen und Kollegen des Sportkollegiums haben sich am 20. und 21.06.2018 nach zwei Jahren erneut  in den Maßnahmen der Ersten – Hilfe fortbilden lassen. Der Schwerpunkt der Fortbildung lag im Bereich der Sportverletzungen. Thematisch wurde mit dem Phänomen des plötzlichen Herztodes bei Sportlern begonnen, das auch bei Jugendlichen und Kindern vorkommen kann. Hiermit wurde, wie schon vor zwei Jahren, auf die große Bedeutung eines AEDs, eines Automatisierten Externen Defibrillators, hingewiesen. Es wurde die Frage aufgeworfen, weshalb das KFG nicht über so ein lebensrettendes Gerät verfüge.

Um die von der Unfallkasse Hessen geforderten 15 % Ersthelfer in Schulen oder Betrieben zu erreichen, müssen allerdings noch sieben weitere Kolleginnen und Kollegen des KFGs in diesem Jahr eine Fortbildung besuchen.

Diese folgende Fortbildung wird der Ausbildungsbeauftragte des KFGs und Ausbilder des DRKs, Ingmar Hintz, sehr gerne, wie bereits die letzten 14 Erste-Hilfe-Kurse am KFG seit 2011, übernehmen.

Herzliche Grüße an die neuen Ersthelfer!!!

Herzlichen Dank an Herrn Weidmann und Herrn Kohlbauer vom DRK-Hochtaunus für die hervorragende Kooperation!

Ingmar Hintz