CertiLingua

   

     CERTILINGUA

Exzellenz-Zertifikat für prachliche & interkulturelle Leistungen

 

2013 wurde dem KFG das Exzellenlabel CertiLingua für mehrsprachige und internationale Kompetenzen verliehen. Voraussetzung für die Anerkennung waren das breite bilinguale Fachangebot der Schule, der bilinguale Fachunterricht in der Oberstufe sowie der Ausbau der internationalen Austauschprogramme.

Schülerinnen und Schüler können seitdem das CertiLingua neben ihrem Abiturzeugnis erhalten, haben damit leichteren Zugang zu internationalen Studiengängen und sind von weiterführenden Sprachprüfungen befreit.  Das CertiLingua ist das einzige Zertifikat, welches interkulturelles Lernen abbildet.

Die Kriterien für den Erhalt des Diploms sind:

 

  • das Erlernen von zwei modernen Fremdsprachen bis zum Abitur (Niveau B2)
  • die Teilnahme eines bilingualen Kurses in der Oberstufe
  • die Teilnahme an einem internationalen Begegnungsprojekt in der Oberstufe (z.B. Praktikum, Austauschprogramm oder Auslandsjahr) und dessen schriftliche Aufarbeitung (Projektbericht, mindestens 8 Seiten)

 

Ab dem Schuljahr 2018/2019 wird die Möglichkeit bestehen, Teile des Projekberichts durch Videoelemente zu ersetzen. Schülerinnen und Schüler, die Interesse an CertiLingua mit Schwerpunkt Videoarbeit haben, werden gebeten, sich an Frau Friedrich zu wenden. (Deadline 01/12/2017) Dies betrifft Schülerinnen und Schüler der E Phase bzw. der Q1.

Frau W. Friedrich ist zuständig für die CertiLingua Koordination sowie die Betreuung von Schülerinnen und Schülern. (Email: w.friedrich@kaiserin-friedrich.de) Weitere Informationen finden Sie auf: www.certilingua.net