Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

Bühne frei in der Aula

Bühne frei in der Aula

Wie schön es doch ist, zu musizieren!

Am Mittwoch, dem 30.11.2016, fand um 19:00 Uhr in der Aula des Kaiserin-Friedrich-Gymnasiums der traditionelle Musikabend „Bühne frei“ statt. Der Leiter des großen Orchesters, Lars Keitel, führte das Publikum durch das abwechslungsreiche Programm. Es wurden Stücke der verschiedensten Komponisten vorgespielt, darunter unter anderem einige Werke Wolfgang Amadeus Mozarts, Ludwig van Beethovens und Giovanni Battista Viottis. Der Cellist Fabian Wölfer eröffnete das Konzert, während ein Bläserquintett (Antonia Stemann – Querflöte, Karla Matthey – Oboe, Theresa Stemann – Klarinette, Malte Matthey – Fagott, Christopher Stemann – Horn) für einen gelungenen Abschluss sorgte.

Violine, Cello, Klavier, Horn, Querflöte und Bratsche sind nur einige der vielen Instrumente, die an diesem großartigen Abend ihren individuellen und außergewöhnlichen Klang zeigten. Als sich alle Künstler am Ende zu einem Gruppenfoto aufstellten, wurde noch einmal lange applaudiert. Sowohl für die Musiker also auch für das Publikum  war es wieder einmal ein kurzweiliger, schöner Abend, an dem die Freude am Musizieren im Vordergrund stand.

Neben den oben bereits aufgeführten Schülerinnen und Schülern trugen die folgenden Nachwuchsmusiker zu dem gelungenen Konzertabend bei: Jan Stützle (Klavier), Emily Kutarba (Violine), Debora Gurevich (Violine), Annika Bertsch (Viola), Jakob Hoer (Violoncello), Nicolai Steurer (Gitarre), Tim Dippel (Klavier), Julius von Trotha (Klavier), Annika Kaufmann (Violine), Janina Kaufmann (Klavier), Ferdinand Leube (Violoncello), Florens Schlosser (Klavier), Carolin Gruss (Klavier).

 

Emily Kutarba und Tim Dippel, Klasse 5e