Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

Mathematik-Olympiade

KFG-Schülerinnen und Schüler erzielen tolle Ergebnisse!

Gleich 14 Schülerinnen und Schüler haben sich für die Landesrunde der Mathematik-Olympiade qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch zu diesen großartigen Leistungen! Ähnlich wie bereits in den vergangenen Jahren wird das KFG somit auch in diesem Jahr wieder bei der Landesrunde mit einer knapp zweistelligen Schülerzahl vertreten sein, eine stolzes Ergebnis!

Folgende Mathe-Cracks fahren zur Landesrunde nach Darmstadt: Silja Ohlsen, Laura Brandi, Jurek Mankart (Jg. 5), Patrick Dirks, Sebastian Wendel (Jg. 7), Martha Friederich, Noah Wantke (Jg. 8), Lea Hellé (Jg. 9), Sonja Wiewrodt (Jg. E), Elouise Matthews, Lucie Huang, Tobias Raum, Felix Hanau, Linus Strauch (Jg. Q3/4).

Im Rahmen einer kleinen Siegerfeier wurden alle Schulsiegerinnen und Schulsieger der diesjährigen Mathematik-Olympiade im Mathe Café geehrt. Die glücklichen Gewinner der 2. Runde, darunter auch solche, die zwar eine tolle Leistung erbracht hatten, sich aber nicht für die Landesrunde qualifizieren konnten, nahmen ihre Urkunden und Preise entgegen und bedienten sich am von der Cafeteria gesponserten Buffet. Ebenso wie bei der Cafeteria möchte sich die Mathematik-Fachschaft ganz herzlich bei dem Förderverein bedanken, der die Preisverleihung immer sehr großzügig unterstützt!

Die Mathematik-Olympiade ist ein jährlich bundesweit angebotener Wettbewerb, an dem über 250.000 Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Sie bietet allen interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre besondere Leistungsfähigkeit auf mathematischem Gebiet unter Beweis zu stellen. Der nach Altersstufen gegliederte Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler erfordert logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. Die Teilnahme am Wettbewerb regt häufig zu einer weit über den Unterricht hinausreichenden Beschäftigung mit der Mathematik an. In den unteren Klassenstufen dominiert als Motiv oft der Spaß am rational-logischen Denken. Bei den Älteren besteht das Interesse dagegen mehr darin, eigene mathematische Fähigkeiten an der Bearbeitung anspruchsvoller Aufgaben zu erproben, zu festigen und weiterzuentwickeln.

Wir drücken allen Qualifizierten für die Landesrunde, die am 24.2.-25.2.2017 in Darmstadt stattfinden wird, ganz fest die Daumen und wünschen ihnen viel Erfolg!!!

 

 

 

 

 

 

Mathematik-Wettbewerb Jg. 8 – Schulsieger stehen fest!

 

Auch die Schulsieger des 49. Mathematik-Wettbewerbs der Jahrgangsstufe 8 stehen fest. Zu den glücklichen Gewinnern zählen: Sara Niemann (8e), Marie Bertsch (8a), Jan-Malte Stodiek (8b2), Elena Deckert (8e), Jennifer Kantor (8b2), Martha Friederich (8e). Herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragenden Leistungen!

 

Cornelia Tacke