Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

Große Erfolge beim Jugend forscht Regionalwettbewerb!

Fünf Schüler des KFG nahmen am 15. Februar am ‚Jugend forscht Regionalwettbewerb Rhein-Main West‘ teil und präsentierten beeindruckende Arbeiten. Alle Teilnehmer wurden prämiert!

Fabian Ober (8n) beobachtete unter dem Projekttitel ‚Auf den Kopf gestellt?‘ die Keimung von Pflanzensamen abhängig von der Einpflanzrichtung. Für seine hervorragend dokumentierte Arbeit erhielt er den 2. Preis (Schüler experimentieren, Fachgebiet Biologie) sowie den Sonderpreis ‚bild der wissenschaft Jahresabonnement‘.

Boris Kantor (8n) nutzte Algorithmen für sog. Künstliche Intelligenz, um Mikromimik erkennen und interpretieren zu können. Für seine ‚Entwicklung eines Lügendetektors‘ erhielt er den 1. Preis (Schüler experimentieren, Fachgebiet Mathematik/Informatik) und darf am ‚Landeswettbewerb Schüler experimentieren‘ teilnehmen!

Luis Backhaus, Marvin Kraus und Gabriel De Paola (alle Q4) entwickelten mit dem ‚Intelligent Traffic System (ITS)‘ ein den Straßenverkehr begleitendes Grünband, das durch die Anzeige von Grünphasen den Verkehrsfluss an Verkehrsadern optimieren soll – mit voraussichtlich signifikanten Auswirkungen auf die Verkehrssicherheit und den Schadstoffausstoß. Sie erhielten dafür den 1. Preis (Jugend forscht, Fachgebiet Technik) mit der Berechtigung zur Teilnahme am ‚Landeswettbewerb Jugend forscht‘!

 

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern!

 

Wes/May