Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

Kunstpreis 2019 Förderverein prämiert talentierte Nachwuchskünstler

Der Förderverein verleiht jedes Jahr Kunstpreise im Wert von 750,-Euro für herausragende künstlerische Leistungen. In diesem Jahr wurde der Wert der Preise sogar auf 810,- Euro aufgestockt, um auch herausragende Gruppen- und Partnerarbeiten prämieren zu können. Dank dieser großzügigen Unterstützung konnten dieses Jahr 24 Schülerinnen und Schüler mit Sachpreisen geehrt werden, deren Werke sich durch hohe Perfektion und Kreativität auszeichnen.

Im Rahmen einer feierlichen Verleihung stellten die Nachwuchskünstler ihre Arbeiten vor und erklärten ihre Intention.

So beschrieb zum Beispiel Lennart Gerstenberger (6ac) seine Malerei, auf der er einen Ausschnitt eines van Gogh Bildes mit großem malerischen Können ergänzte. Vivien Hoppe (7ac) stellte ihren „Wolpertinger“ vor, den sie mit verschiedenen Naturmaterialien kunstvoll gestaltet hat.

Daneben konnten unter anderem dreidimensional designte Eierbecher und Uhren von Mia Thill (8b3), Sebastian Pfaff (8e) und Magnolia Pütz (8e) überzeugen. Ein aufwendig produzierter Kriminalfilm von Maximilan Buhlmann, Erik Nordlund, Fabian Ober und Marc Schumacher (8n) ergänzte die abwechslungsreiche und künstlerisch anspruchsvolle Auswahl an Unter- und Mittelstufenarbeiten.

 

Die sechs Oberstufenarbeiten verdeutlichen die Bandbreite hoher künstlerischer Qualität. Das zeigt sich beispielsweise in der präzisen, naturalistischen Zeichnung von Kevin Malhota. Daneben überzeugte die fotografische Selbstinszenierung von Lea Schnabel und die Plakatgestaltung von Amanda Florig. Jonah Holtmann präsentiert mit seiner Portraitzeichnung einen inneren Konflikt zwischen Gut und Böse und Lilian Katsouris aus dem Kunst LK der E-Phase zeigt ein dreidimensionales Kunstwerk in Anlehnung an Alex Katz´ cut-outs. Das Holzbild zeichnet sich durch große handwerkliche und künstlerische Präzision aus.

 

Zu sehen sind alle Arbeiten der Kunstpreisträger noch bis zu der Projektwoche im Foyer vor dem Sekretariat bzw. vor der Korkwand.

Wir danken Frau Spielberg und Frau Gruß vom Förderverein für die Überreichung der tollen Sachpreise wie Aquarellstift- und Aquarellkästen, Mal- und Zeichenblöcken und gratulieren den Preisträgern sehr herzlich.

Die KunstpresiträgerInnen in diesem Jahr sind:

Elina Dormann, Viktoria Koval, Linnea Maneg, Lennart Gerstenberger, Mia Thill, Luise Schleitzer, Maximilian Buhlmann, Erik Nordlund, Fabian Ober, Marc Schumacher, Zoe Strauß, Sebastian Pfaff, Magnolia Pütz, Sophie Giebener, Paula Kühnemund, Luis Ruppert, Laura Bachmann, Vivien Hoppe, Konstantin Andres, Kevin Malhota, Lea Schnabel, Jonah Holtmann, Amanda Florig, Lilian Katsouris

 

Nora Krätke