Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

Jahrgang der Rekorde – Traumnote 1,0 fünfzehn Mal vergeben

Verabschiedung des Abiturjahrgangs 2019 am Kaiserin-Friedrich-Gymnasium

In diesem Jahr haben alle Abiturienten die Abiturprüfung am Kaiserin-Friedrich-Gymnasium bestanden. Mehr als die Hälfte der Schülerinnen und Schüler haben zudem eine 1 vor dem Komma und fünfzehn Mal gab es die herausragende Note 1,0. Die hohe Anzahl der Abschlüsse mit Bestnote stellt ebenso wie die hervorragende Durchschnittsnote 1,96 des diesjährigen Abiturjahrganges einen Rekord dar. All dies wurde in der Verabschiedungsfeier in der Aula des Bad Homburger Gymnasiums gewürdigt. Die heitere Atmosphäre und die musikalische Untermalung boten hierzu einen geeigneten Rahmen.

Larissa Baureis stimmte die Festgemeinde am Klavier mit dem Lied Don´t stop me now von Queen ein und der Chor der Klassen 5 und 6 sang unter der Leitung von Herrn Heupel das KFG-Lied. Nun folgte die Begrüßung und Ansprache der Schulleiterin Heike Zinke zum diesjährigen Motto Abiprofenund der lebensnotwendigen Zutat Zink(e), auf die die Schüler vorsorglich auf ihren Abschlusspullis hingewiesen hatten. Die Rede war kurzweilig und persönlich auf den Jahrgang zugeschnitten und rief bei vielen Zuhörern das ein oder andere Schmunzeln hervor.

Im Anschluss erhielten die Abiturienten von Frau Zinke, Frau Siebert und den Tutoren in ihren Tutorenkursen die Abiturzeugnisse.

Nach der Überreichung der Abiturzeugnisse im Fachbereich 1 folgte die Rede der Abiturientin Rebecca Füller, die ihre Mitschüler dazu anhielt, sich auch weiterhin „umzuschauen“, die Mitschüler im Blick zu behalten und offen für Neues zu sein, wenn nun das Leben nach dem Abitur beginnt.

Nach der Ausgabe der Abiturzeugnisse in Fachbereich 2 folgte die Ansprache eines Tutors. Dies übernahm Herr Dr. König, der die Absolventen an der vorangegangenen Planung seiner Rede teilhaben ließ, das Publikum zum Mitsingen motivierte und in Anlehnung an die Frage des Cyrano de Bergerac Anregungen zur Frage gab: “Wie soll ich’s halten künftig?”. Auch Frau Deckert gab den Abiturienten als Vertreterin der Elternschaft noch motivierende Worte mit auf den Weg.

Im Anschluss erhielten auch die Tutorenkurse des naturwissenschaftlichen Fachbereiches die Zeugnisse.

Die Verleihung der Prämien erfolgte durch Frau Gruss und Frau Teetzmann vom Förderverein des KFG und Frau Ries, der Leiterin des Fachbereiches 3. Hierbei wurden die Schüler mit der Traumnote 1,0 geehrt und verschiedene Sonderpreise in den Naturwissenschaften (Physik, Chemie und Mathematik) und PW vergeben. Auch die Schulsprecher, der Sanitätsdienst, die Theater-AG, das Orchester und die Schulsprecher wurden geehrt. Abschließend erhielt eine Schülerin die Auszeichnung Certilingua für ihre herausragende Ausarbeitung.

Der Ball der Abiturienten fand ebenfalls im feierlichen Rahmen im Kurhaus von Bad Homburg statt. In ausgelassener Stimmung wurden Dia-Vorführungen zu den Kursfahrten und zur Jahrgangsfahrt gezeigt. Jeder Tutorenkurs hatte noch eine kleine Rede für den Lehrer des jeweiligen Leistungskurses vorbereitet. Und natürlich wurde bis in die Nacht hinein getanzt.

Wir wünschen den Abiturienten alles Gute für die Zukunft und hoffen auf ein Wiedersehen am KFG!