Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

Schülerinnen und Schüler im Museum Sinclair-Haus, Künstlerinnen und Künstler am KFG

Fortführung der Kooperation mit dem Museum Sinclair-Haus:

In diesem Schuljahr findet eine erneute Kooperation zwischen dem KFG und dem Museum Sinclair-Haus statt. Beteiligt sind diesmal alle vier Klassen der Jahrgangstufe 7, die im 1. Halbjahr Kunstunterricht haben (7b2, 7b3, 7e, 7n).

Die Kooperation im Schuljahr 2019/20 erweitert erneut den Kunstunterricht am KFG. Für die vier an der Kooperation beteiligten Klassen wird der Kunstunterricht an jeweils einem Termin ins Museum Sinclair-Haus verlegt, einem Museum für zeitgenössische Kunst zum Thema Natur der Stiftung Nantesbuch. Anschließend besuchen jeweils zwei Künstler/innen die Klassen an jeweils zwei weiteren Terminen im Kunstunterricht um den Ausstellungsbesuch zu vertiefen und die Ideen der Schüler/innen künstlerisch zu unterstützen.

Auf diese Weise wird der reguläre Kunstunterricht der beteiligten 7. Klassen an jeweils drei Terminen – einmal drei-, einmal vier- und einmal zweistündig- durch ein künstlerisches Projekt im schulischen Kontext gezielt erweitert. Bildnerische und künstlerische Arbeitsprozesse, die im üblichen schulischen Unterricht nicht möglich wären, werden auf diese Weise gestärkt.

Inhaltlich ist die diesjährige Kooperation angelehnt an die aktuelle Ausstellung im Museum Sinclair-Haus „Flügelschlag. Insekten in der Zeitgenössischen Kunst“ (https://www.museum-sinclair-haus.de). Die bisher entstandenen praktischen Arbeiten reichen von Farbklecksmalereien über gebastelte Fantasie-Insekten aus Naturmaterialien bis hin zu Gerüsten für größere Flügelbauten.

Für die diesjährige Kooperation konnten mit Hilfe von Kristine Preuß und Manuela Büchting (Kunstvermittlung Museum Sinclair-Haus) folgende freie Künstlerinnen und Künstler für das KFG gewonnen werden:

Laura Jil Fugger (Zeichnung, Illustration, Druckgrafik, Performance),

Michael Habes (Fotografie, Objektkunst),

Maike Häusling (Bildhauerei, Zeichnung, Video),

Brigitte Halder (Malerei, Zeichnung, Drucktechniken),

Linnan Zhang (Bühnenbild, Objektkunst, Bildhauerei, Zeichnung).

 

Neben ihrer freien künstlerischen Arbeit arbeiten diese Künstlerinnen und Künstler auch im Vermittlungsprogramm des Museums Sinclair-Haus mit und verfügen über umfangreiche Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen in der kulturellen Bildung an Schulen. Einige der Künstlerinnen und Künstler waren bereits im letzten Schuljahr an dem KUNSTVOLL-Projekt in der Jgst. 8 beteiligt und sind entsprechend mit den schulischen Gepflogenheiten am KFG vertraut.

Neben einer Eigenbeteiligung der jeweiligen Klassen wird das diesjährige Kunstprojekt erneut durch eine großzügige Spende des Fördervereins und finanzielles Entgegenkommen des Museums Sinclair-Haus unterstützt. Neben der finanziellen Unterstützung tragen sowohl Förderverein als auch Museum Sinclair-Haus durch vermittelnde und administrative Zuarbeiten im Hintergrund zum Zustandekommen der Kooperation bei.

Initiiert und organisiert wurde das Projekt von Stefanie Guter, Kunstlehrerin der 7b2 und 7n. Die beiden Kunstlehrerinnen Nina Salus-Flohr und Nora Krätke sind mit ihren jeweiligen 7. Klassen aktiv beteiligt.