Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

Wie verhalten wir uns im Notfall richtig? Die 8n des KFG besucht einen Erste-Hilfe-Kurs.

Auf dem Schulweg kommt es leider immer wieder zu Unfällen. In diesem Zusammenhang kam in der Klasse und bei den Eltern der 8n der Wunsch auf, einen Erste-Hilfe-Kurs für die Schülerinnen und Schüler der Klasse zu organisieren. Es ging vornehmlich darum, die Jugendlichen für die Hilfeleistung im Notfall zu sensibilisieren und ihnen den richtigen Umgang mit Notfällen im Alltag altersgerecht zu vermitteln.Das technische Hilfswerk Bad Homburg bot, mit Unterstützung des Deutschen Roten Kreuzes, der Klasse einen Erste-Hilfe-Workshop auf dem THW-Gelände in der Urseler Straße 48 an. Am Samstag, den 26.10.2019, nahmen 21 Schülerinnen und Schüler, begleitet von ihrer Klassenlehrerin Frau Bartos sowie vier Eltern, mit großem Interesse und Einsatzfreude bei schönstem Herbstwetter an der sechsstündigen Veranstaltung teil.Das Übungsspektrum des Kurses umfasste beginnend mit dem abzusetzenden Notruf über die Telefonnummer 112, die Absicherung einer Unfallstelle, die Einleitung von Erste-Hilfe-Maßnahmen am Unfallopfer (stabile Seitenlage, Schocklage und das Anlegen von Verbänden) und als Höhepunkt des Nachmittags: die eigenhändige Löschung eines Brandes mit dem Feuerlöscher.

Zusätzlich hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, mit einem Rettungsassistenten einen der hochmodernen Rettungswagen des DRK bis ins Detail zu erkunden und an einer Führung des THWs teilzunehmen, um sich über dessen vielfältige Aufgabengebiete zu informieren. Dass die Bereitschaft und das Engagement, im Notfall zu helfen, bei den Jugendlichen groß ist, zeigte sich besonders an ihrer regen Beteiligung und den vielen Fragen, die die Fachleute von DRK und THW mit weitreichender Sachkenntnis unermüdlich beantworteten. Es war eine ebenso lehrreiche wie eindrucksvolle Veranstaltung, auf der auch die begleitenden Eltern ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse bereichern und auffrischen konnten.

Nochmals ein herzliches Dankeschön der Schülerinnen, Schüler und Eltern der Klasse 8n an die Mitarbeiter des THWs und DRKs und auch an Frau Bartos für ihre Unterstützung!