Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

Fahrrad-Check am Kaiserin-Friedrich-Gymnasium

Vor Schulbeginn am Freitag, 29.11.2019, haben die Polizei, Lehrkräfte und die Schulleitung gemeinsam die Verkehrssicherheit der Fahrräder überprüft. Dabei wurde nicht nur die Beleuchtung unter die Lupe genommen, sondern u.a. auch der Zustand von Bremsen, Reifen und auch das Tragens eines Fahrradhelmes überprüft und auf die Wichtigkeit des Fahrradhelmes hingewiesen. Hintergrund der Aktion war: Über 450 Schülerinnen und Schüler des Kaiserin-Friedrich-Gymnasiums kommen morgens mit dem Rad zur Schule und gerade im dunklen Herbst sind die Gefahren für die jungen Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer besonders groß.

Die Bilanz: Unter den insgesamt etwa 50 geprüften Fahrrädern waren viele in einem einwandfreien Zustand, andererseits wiesen zahlreiche Räder auch Mängel auf. So fehlten zum Beispiel Reflektoren in der Speiche oder Pedale, an einigen Mountainbikes funktionierten die Bremsen nicht immer einwandfrei, und nicht an jedem Rad war die Beleuchtung funktionstüchtig. Die Fahrrad-Checklisten werden ausgewertet, um den Eltern sowohl positives als auch negatives Feedback zu den Rädern ihrer Kinder zu geben. Dieser umfassende Fahrrad-Check soll in Absprache mit der Polizei ab 2020 regelmäßig durchgeführt werden.

 

Klaus Fahrer

Verkehrsbeauftragter