Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

Grußwort des neuen Schulleiters, Herrn Jochen Henkel

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Freunde des Kaiserin-Friedrich-Gymnasiums,

als neuer Schulleiter begrüße ich Sie und Euch ganz herzlich zum Start des zweiten Halbjahres. Zwar habe ich eine langjährige KFG-Vergangenheit, aber in den letzten drei Jahren war ich an einer anderen Schule als Schulleiter tätig, sodass mich insbesondere die Eltern sowie Schülerinnen und Schüler der jüngeren Jahrgänge nicht kennen.

Ich bin 47 Jahre alt, verheiratet und Vater von drei Kindern. Ich wohne mit meiner Familie in Bad Homburg. An der Universität Kassel habe ich die Fächer Politik und Wirtschaft, Geschichte und Sport studiert. Mein Referendariat absolvierte ich am Studienseminar in Kaiserslautern, Ausbildungsschule war dort das Käthe-Kollwitz-Gymnasium in Neustadt an der Weinstraße.

Im Anschluss an das Referendariat arbeitete ich zunächst am Johanneum Gymnasium in Herborn, ehe ich meine berufliche Laufbahn ab 2001 am Kaiserin-Friedrich-Gymnasium in Bad Homburg fortsetzte. Ab 2009 war ich am KFG als stellvertretender Schulleiter tätig. 2017 erfolgte der Wechsel als Schulleiter ans Taunusgymnasium in Königstein.

In den kommenden Wochen wird es für mich zunächst in erster Linie darum gehen, viele Gespräche zu führen, um die Schulgemeinde kennenzulernen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und stehe für Sie, liebe Eltern, und für Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Viele Grüße

Jochen Henkel

Kaiserin-Friedrich-Gymnasium

Schulleiter