Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

Sarah Ton (6e) gewinnt den Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs

Am 18. Februar 2020 konnte Sarah Ton (6e) den diesjährigen Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels für sich entscheiden. In der Bibliothek der Philipp-Reis-Schule in Friedrichsdorf setzte sie sich souverän gegen neun Konkurrentinnen und Konkurrenten aus den weiterführenden Schulen der Umgebung durch.
Im ersten Teil des Wettbewerbs mussten die Sechstklässler einen von ihnen selbst ausgewählten Text vorlesen. Hierfür las Sarah aus Kim Kestners Fantasyroman “Heaven´s End”, bevor sie im zweiten, für viele noch anspruchsvolleren Teil aus dem ihr unbekannten Fremdtext “Die beste Bahn meines Lebens” von Autorin Anne Becker lesen musste.
Die nächste Etappe wird im März/April der Bezirksentscheid in Frankfurt sein. Hierfür wünschen wir Sarah auch weiterhin viel Erfolg!
Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels, der seit 1959 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels veranstaltet wird, umfasst mittlerweile jährlich rund 600.000 Schülerinnen und Schüler der Stufe 6 und wird bundesweit durchgeführt.
A. Beek