Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

14 Schülerinnen und Schüler freuen sich über das Certificate in Advanced English (CAE)

Ein Jahr lang haben sie sich zusätzlich zu ihrem regulären Unterricht alle 14 Tage nachmittags getroffen und sich mit Reading, Writing, Listening, Use of English und Speaking beschäftigt: die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q3/4, die sich am KFG auf die Cambridge-Advanced-Prüfung der Universität Cambridge im Dezember 2019 vorbereitet haben. Vor Kurzem konnten Englischlehrerin Silke Rüffert und Schulleiter Jochen Henkel den Abiturientinnen und Abiturienten endlich die ersehnten Zertifikate überreichen, mit denen sich einige direkt für ein Studium bewerben werden. Sechs Schülerinnen und Schüler dürfen sich über die Traumnote „A“ freuen. Wir gratulieren allen ganz herzlich zu dieser tollen Leistung!
Seit acht Jahren haben die Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase am Kaiserin-Friedrich-Gymnasium die Möglichkeit, sich auf Englisch-Sprachprüfungen der Universität Cambridge vorzubereiten. Es handelt sich dabei um internationale Sprachenzertifikate auf hohem Niveau, die weltweit anerkannt und geschätzt werden. Vor allem das Certificate in Advanced English (CAE) erfreut sich zunehmender Beliebtheit und immer mehr Schülerinnen und Schüler nutzen diese Chance.
Das CAE ist die zweithöchste Sprachprüfung der Universität Cambridge (Level C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Fremdsprachen) und dient als international anerkanntes und geschätztes Zertifikat zum Beispiel als Sprachnachweis für ein Hochschulstudium, ein Praktikum im In- oder Ausland oder für die Tätigkeit in einem internationalen Unternehmen. Nahezu alle bekannten Universitäten rund um den Globus sowie zahlreiche namhafte Unternehmen erkennen das Cambridge-Zertifikat an. Die Schülerinnen und Schüler können folglich ihre Bewerbungs- und Berufschancen verbessern und werden bestens auf die Herausforderungen der globalisierten Welt vorbereitet.