Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

Webinar zur Berufsorientierung am KFG

EXPEDITION D ZEIGT BERUFE DER ZUKUNFT ONLINE

Da viele Wege der Berufsorientierung unter aktueller Risikobetrachtung nur eingeschränkt möglich sind, sind wir sehr froh, dass wir unseren MINT-Leistungskursen Anfang September eine ganz besondere digitale Exkursionen in die berufliche Zukunft bieten konnten.

Zwei junge MINT-Experten der Bildungsinitiative „expedition d – Digitale Technologien | Anwendungen | Berufe“ nahmen Schülerinnen und Schüler des Kaiserin-Friedrich-Gymnasiums in einem Webinar mit in die Welt der Digitalisierung und stellten Ausbildungs- und Berufswege in den MINT Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik vor.

Normalerweise kommt die „expedition d“ mit einem Erlebnis-Lern-Truck, vollgepackt mit digitalen Technologien, an die Schulen, Aufgrund der Corona Krise wurde für uns eine Ausnahme gemacht und „expedition d“ kam digital in Form von Webinaren nach Bad Homburg, wofür wir uns auf diesem Wege herzlich bedanken!

Ob Sensorik in autonom fahrenden Autos, Verschlüsselungstechnologien in Bank-Apps oder Gesichtserkennung im eigenen Handy – digitale Technologien stecken in vielen Produkten und Anwendungen unseres Alltags.

Das gemeinsame Angebot der Baden-Württemberg Stiftung, des Arbeitgeberverbands Südwestmetallund der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit ist für das erfolgreiche Programm COACHING4FUTURE unterwegs, um mehr Jugendliche für die beruflichen Chancen der Digitalisierung zu begeistern.

Zu Beginn des Webinars diskutierten die Schülerinnen und Schüler mit den Coaches, Geowissenschaftlerin Felicitas Mundel und Mathematiker Mikhail Tiles, darüber, was Digitalisierung bedeutet, bevor sie virtuell den „Raum der Technologien“ im Truck erkundeten. Ihre Aufgabe dabei: eine eigene digitale Innovation zu erstellen, wobei sich die Teilnehmer für das „Autonome Fahren“ entschieden. Auf dem Weg dorthin lernten die Jugendlichen spielerisch verschiedene digitale Technologien kennen, lösten Aufgaben und beantworteten Quiz-Fragen zu den Technologien und damit verbundenen Berufen, für die es sogar einen Preis gab, den wir nächste Woche übergeben werden. Das Webinar war interaktiv, die Schülerinnen und Schüler konnten über den Chat Fragen stellen, die die Coaches beantworten. Das Ergebnisprotokoll gibt einen Einblick in die erarbeitete Thematik.

Wer Lust darauf bekommen hat, sich ebenfalls auf eine Reise in die Welt der Digitalisierung zu begeben, kann das auf der Plattform www.expedition.digital tun. Das Expeditionsmobil kann in 360° und mit Hilfe von Virtual Reality erkundet werden und Berufstätige zeigen, ebenfalls in 360°, wie die Digitalisierung ihren Beruf bereits verändert hat.

Hier das vielfach gelobte Schülerprodukt: Kaiserin-Friedrich-Gymnasium_Autonom_fahrendes_Auto (2) (1)

Christiane Barop

Bilder: Copyrights (c) Baden-Württemberg Stiftung gGmbH