Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

Florin Walther (8ac) ist der Kreissieger beim Mathematik-Wettbewerb

Toller Erfolg für Florin Walther: Der Schüler der Klasse 8ac wurde beim 53. Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen mit 39,5 Punkten Kreissieger. Einen sehr guten dritten Platz belegte Flip Eberhardt (Klasse 8b1) mit 36 Punkten. Herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragenden Leistungen. Florin Walther hat sich mit seinem Sieg auf Kreisebene nun für die dritte Runde qualifiziert. Diese soll am 11. Mai stattfinden. Es ist davon auszugehen, dass die 3. Runde – so wie auch schon im letzten Jahr – ebenfalls bei uns an der Schule durchgeführt wird. Die 3. Runde umfasst eine 90-minütige Klausur, die einheitlich von 10.30–12.00 Uhr geschrieben wird. Wie auch in der 2. Runde enthält sie nur Wahlaufgaben. Von den sieben Wahlaufgaben werden die besten vier gewertet.

Insgesamt haben 68 Schülerinnen und Schüler aus dem Hochtaunuskreis an der 2. Runde (Gruppe A) des Mathematik-Wettbewerbes des Landes Hessen teilgenommen. Anbei die weiteren Platzierungen unserer Schülerinnen und Schüler: Philipp Keimling (Klasse 8n): Rang 6/ Christoph Pichl (Klasse 8n): Rang 9/ Sophie Gießener (Klasse 8e): Rang 16/ Tobias Mustapic (Klasse 8c): Rang 22/ Lennart Jungbold Klasse 8n): Rang 27 und Francesco Klabunde (Klasse 8n): Rang 32. Herzlichen Glückwunsch an alle beteiligten Schülerinnen und Schüler für ihre sehr beachtlichen Leistungen im Rahmen des Wettbewerbs.

Wir wünschen Florin viel Erfolg für die 3. Runde des Mathematik-Wettbewerbs.