Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

Concours de lecture la langue française 2021

Trotz Corona fand auch 2021 der  Vorlesewettbewerb in französischer Sprache in unserer Schulbibliothek statt. Die freudig aufgeregten Teilnehmerinnen und Teilnehmer, allesamt die besten Vorleser in ihren Klassen, lasen zunächst einen zweiminütigen, selbst ausgewählte Text auf französisch vor. Wegen der Maskenpflicht war dies in diesem Jahr besonders schwierig. Davon ließen sich Julian Märklin und Alexandra Prahst (8b1), Elina Esmer und Isabella Simon (8b2), Tudor Dobrota und Liuba Novoselova (8b3) sowie Hans Döhne und Sophie Giebener (8e) jedoch nicht beirren. Fünf Schülerinnen und Schüler schafften es in die zweite Runde: nun musste eine nicht vorbereitete Textstelle gelesen werden.

Während die Jury mit Giulia Magnani (Vorjahressiegerin), den Französisch-LK-Schülerinnen Marlena Bender und Olivia Hupe sowie Frau Brüning und Frau Hubertus, sich zur Beratung zurückzog, stieg die Spannung immer mehr.

Dritter wurde Alexandra Prahst (8b1), der zweite Platz ging an Tudor Dobrota (8b3) und die KFG Schulsiegerin 2021 heißt Sophie Giebener und kommt aus der 8e. Sie freut sich über den Wanderpokal und einen Platz auf der Ehrentafel. Sie wird das KFG am 30. Juni beim „Hessischen Vorlesewettbewerb in französischer Sprache“ vertreten und wird von ihrer Französischlehrerin Frau Düring betreut. Ein großes Dankeschön geht an Frau Düsing für die liebevolle Vorbereitung der Schulbibliothek und die zahlreichen Aufmerksamkeiten für die Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer. Ein herzliches Dankeschön auch an den Förderverein, vertreten durch die Vorsitzende Frau Gruss, der die Ehrentafel und den Wanderpokal sowie die Preise (Buchgutscheine und kleine Preise) gespendet hat. Herzlichen Dank natürlich auch an Frau Brüning für die Organisation des Wettbewerbs am KFG.

Alexandra Prahst (8b1)