Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

KFG in der Berufs- und Studienorientierung vorbildlich

Das in der Überschrift ausgedrückte Lob gilt dabei nicht nur dem Team um Frau Hüsing (im Wesentlichen Frau Weinheimer, Frau Barop), sondern der ganzen Schulgemeinde, über die die verliehene Urkunde sagt: „Die Schule hat in der ersten Rezertifizierungsrunde 2019/2020 nachgewiesen, dass sie die OLOV-Qualitätsstandards in der Beruflichen Orientierung vorbildlich umsetzt.“

Alle Kolleginnen und Kollegen, alle Fächer, die Gremien und die Eltern haben dazu beigetragen, dass in der Urkunde weiter festgestellt werden kann, das Gütesiegel Berufs- und Studienorientierung Hessen werde Schulen verliehen, die ihren Schülerinnen und Schülern eine umfassende fächerübergreifende Berufliche Orientierung böten und die Berufswahlkompetenz der Jugendlichen vorbildlich förderten.

Die Verleihung dieser Rezertifizierung fand nun in einer feierlichen Online-Videokonferenz statt, zu der die Staatsminister Tarek Al-Wazir (Wirtschaft) und Prof. Dr. Ralf Alexander Lorz (Kultus) Grußworte sprachen und somit die Bedeutung hervorhoben, die der Hessischen Landesregierung der Berufs- und Studienorientierung beimisst.

Eine große BO-Exzellenz-Plakette wird folgerichtig demnächst an einem sichtbaren Ort im Schulgebäude von diesem weiteren Qualitätsmerkmal des Kaiserin-Friedrich-Gymnasiums zeugen.