Aktuelles

Neuigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer

Sophie Giebener (8e) gewinnt hessischen Vorlesewettbewerb in französischer Sprache 2021

Am 30. Juni 2021 repräsentierte ich als Teilnehmerin am Concours de lecture de la Hesse das KFG. Einen Monat zuvor las ich mich zur Schulsiegerin in unserer Schulbibliothek gegen die besten LeserInnen meiner Parallelklassen. Corona-bedingt fand der Wettbewerb über eine Videokonferenz, organisiert von der bibliothèque francophone „Au plaisir de lire“ statt. Dabei trat ich von zu Hause aus via Videokonferenz gegen die SchulsiegerInnen zahlreicher hessischer Schulen an. Betreut wurden die TeilnehmerInnen von den jeweiligen Französischlehrkräften, die sich ebenfalls zuschalteten. Mit meiner Französischlehrerin Mme Düring hatte ich eine super Betreuung. Ich bin glücklich, dass ich dieses tolle Erlebnis zusammen mit ihr teilen durfte.

Vor einer vierköpfigen Jury von „Au plaisir de lire“ las ich zunächst das von mir ausgewählte Kapitel Caramels aus dem oben genannten Buch vor. Anschließend musste ich einen nicht vorbereiteten Text spontan bewältigen.

Zwei Stunden später stand die Siegerehrung an. Trotz des Videoformates ließ die Spannung nicht nach… Schließlich wurde ich mit breitem Lächeln zur Hessensiegerin ernannt und durfte mich über ein frisch aus Frankreich geliefertes „Album“ freuen.

Merci beaucoup an Mme Düring, welche mich tatkräftig bei der Vorbereitung unterstützt und via Videokonferenz mein Vorlesen gespannt verfolgt hat, an Mme Göbler-Lingens für die Bereitstellung des Buches Pressé? Pas si pressé! von Bernard Friot und an meine Klasse, die mir regelmäßig die Wochen zuvor beim Vorlesen zuhörte und mich mit Verbesserungsvorschlägen inspirierte!

 

~ Sophie Giebener (8e)