Vergabestelle des MINT-EC-Zertifikats

Das KFG ist MINT-EC-Schule und Vergabestelle des MINT-EC-Zertifikats.

Das Zertifikat wird verliehen an Abiturientinnen und Abiturienten, die sich während ihrer Schulzeit über den Unterricht hinaus im MINT-Bereich engagiert haben.

 

Mindestanforderungen in drei Anforderungsfeldern:

I Fachliche Kompetenz (in der Oberstufe Wahl der Leistungskurse/Abiturprüfungsfächer)

II Fachwissenschaftliches Arbeiten (Fachwissenschaftliche Arbeit, BLL, Arbeit bei Jugend forscht, …)

III Zusätzliche MINT-Aktivitäten (Teilnahme an MINT-Camps, Wettbewerben, …)

Warum?

Hochschulen und Unternehmen bietet das MINT-EC-Zertifikat eine verlässliche, von den Schulsystemen der Bundesländer unabhängige Einordnung der Schülerleistungen.

Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK), 4ING – die Fakultätentage der Ingenieurwissenschaften und der Informatik an Universitäten e. V. sowie die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und der Arbeitgeberverband Gesamtmetall erkennen das MINT-EC-Zertifikat an. Sie fördern damit die Akzeptanz und den Bekanntheitsgrad des MINT-EC-Zertifikats im Bildungsbereich, in der Wirtschaft sowie in Wissenschaft und Forschung.

Schülerinnen und Schüler können das MINT-Zertifikat gegen Ende Ihrer Schulzeit bei der Leitung des Fachbereichs III beantragen. Abgabeschluss ist in der Regel der letzte Schultag in der Q4.

 

Weitere Informationen sind bei MINT-EC zu finden:

https://www.mint-ec.de/angebote/schuelerinnen-und-schueler/zertifikat/