Im Folgenden findet Ihr / finden Sie Informationen zum Berufsorientierungsangebot an unserer Schule.

Laut Umfragen haben nur 7 Prozent der Oberstufenschülerinnen und -schüler konkrete Vorstellungen von ihrer späteren beruflichen Zukunft. Häufig ist dabei das Fehlen grundlegender Informationen zu Studienangebot, Studienwahl oder zur Finanzierung des Studiums eine der Hauptursachen für diese Ideenlosigkeit. Die Berufsorientierung hat das Ziel, hierbei eine erste Hilfestellung zu bieten.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

Die Frage „Abitur – und dann?“ ist ein stetiger Prozess, den die Schule mit zahlreichen Veranstaltungen rund um „Information, Erkundung und Entscheidung“ begleitet.

Da jedoch im Moment viele (klassische) Angebote ausfallen, haben wir eine Liste mit interessanten online Angeboten zum Themenkreis Berufsorientierung zusammengestellt, die bequem von zu Hause und garantiert virenfrei abgerufen werden können. Achtung, bereits an diesem Wochenende finden zahlreiche online Info-Tage von Hochschulen und Universitäten statt!

INFORMATION und ERKUNDUNG

  • Liste mit aktuellen Studieninformationstagen von bekannten und weniger bekannten Hochschulen und Universitäten, die als online Events stattfinden – Achtung: zahlreiche bereits am 16.05.202.
  • Gießener Beratungsabend von THM und Uni Gießen – „Beratungsabend goes digital“ am 24.06.2020 
  • Besonders interessant sind die Angebote der Goethe Uni, die sogar eLectures des laufenden Semesters ins Netz gestellt hat. Das aktuelle Sommersemester läuft im Übrigen für sehr viele Studiengänge ohne große Einschränkungen digital – vielleicht eine kleine Beruhigung für den Abiturjahrgang. Diese sind hier zu finden.
  • Videoportal der Goethe Uni mit aktuellen eLectures.
  • Zusätzlich sei auch auf das allgemeine Portal mit online Vorlesungen verschiedener Studienfächer verwiesen: 
  • Wer auf der Suche nach einem Beruf/ Studium mit Zukunft ist, der wird vielleicht hier fündig.
  • Wer Interesse an wirtschaftlichen Themen hat, für den ist sicher die Teilnahme am „Economy Camp digital“ der Joachim Herz Stiftung interessant. Auch die zahlreichen Videos von start-up Teens bieten einen guten Einblick in die Welt der Wirtschaft.
  • Unternehmerische Bildung für Schülerinnen und Schüler, hier. finden Sie Informationen

ENTSCHEIDUNG

  • Eine Zusammenstellung von Selbsterkundungstools und eine Selbsterkundungs-App finden Sie hier. Versuchen Sie sich in diesem Zusammenhang immer wieder die Fragen zu stellen: „Was ist mir wichtig?“, „Was kann ich gut/ Was sind meine (natürlichen) Talente?“ und „Was macht mir eigentlich Spaß?“. Linkliste  – Tests zur Beruflichen Orientierung
  •  Mit Hilfe verschiedener „Challenges“ sollen Fähigkeiten und Potentiale sichtbar gemacht werden. Die Entwicklung der mehrfach ausgezeichnete App zur digitalen Berufsberatung wird von der Freien Universität Berlin unterstützt.
  • Neben den kostenfreien Angeboten, hat auch das geva Institut sein Angebot (23,– Euro) für den geva-tests® Studium und Beruf bis zum 30.07.2020 verlängert. Beim Online-Kauf „SB2020“ als Gutscheincode eingeben.
  • Weitere Hilfe bei der Entscheidung bietet der digitale Entscheidungsworkshop der TU Darmstadt am 02. Juni.
  • Auf der Homepage der Arbeitsagentur findet sich ebenfalls eine breite Palette an online-Medien zur Vorbereitung der Berufs- und Studienwahl. Das kostenloses Selbsterkundungstool „Check-U“, das als modularer online Test gestaltet ist, hilft Berufe und Studiengänge zu finden, die zu den eigenen Interessen und Fähigkeiten passen. Ausführliche Informationen zu über 3.000 einzelnen Berufen bietet das www.berufenet.arbeitsagentur.de der BA oder das Filmportal www.berufe.tv. Die App „AzubiWelt“ vereint verschiedene Angebote der BA und ermöglicht darüber hinaus die direkte Suche nach passenden Ausbildungsstellen.

Zum Schluss noch einige interessante MINT Angebote.

  • School to go – neue Lernplattform des Deutschen Forschungszentrums für KI
  • Bildungsministerium für Forschung und Entwicklung: Mintmagie 
  • Die tägliche Dosis Chemie der Gesellschaft Deutscher Chemiker findet sich hier.
  • Zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern und Studieninteressierten bietet das Verbundprojekt MINTFIT der Hamburger Hochschulen seit 2014 webbasierte Selbsteinschätzungstests in Mathe, Physik, Chemie und Informatik und zugehörige E-Learning-Kurse an. Mit MINTFIT können Schülerinnen und Schüler anonym und kostenlos ihr Fachwissen in den o.a. Fächern prüfen und etwaige Wissenslücken schließen. 
    Mathematik: MINTFIT-Mathetest (Grundwissen 1: Mittelstufe; Grundwissen 2: Oberstufe). Der Test ist unterteilt in zwei Teiltests, von denen jeder circa 45-60 Minuten dauert. Der erste Test (Grundwissen I) fragt Basiskenntnisse ab, im zweiten Teil (Grundwissen II) werden Fragen darauf aufbauende Mathekenntnisse abgefragt. Nach der Testdurchführung besteht für die Testteilnehmenden die Möglichkeit ein Zertifikat (Ergebnis >80%) oder eine Teilnahmebescheinigung als PDF zu downloaden. Hier geht es zum Test: https://www.mintfit.hamburg/tests/mathematik/ https://www.mintfit.hamburg/tests/mathematik/
    Mathekurse: Im Kursbereich arbeiten wir mit den externen Lernplattformen OMB+ und viaMINT zusammen.
    Physik: MINTFIT-Physiktest (Mittelstufenniveau und in Teilen auch Oberstufenwissen). Der Test besteht aus den Themen Mechanik, Elektrizitätslehre, Energie und Optik – die Bearbeitung dauert ca. 60 Minuten. Hier geht es zum Test: https://www.mintfit.hamburg/tests/physik/ https://www.mintfit.hamburg/tests/physik/
    MINTFIT-Physikkurs: Im Physikkurs können etwaige Defizite themenspezifisch mithilfe von Themenkapiteln und kleinen Quizzes nachgearbeitet werden. Der Kurs beinhaltet alle Themengebiete, die im MINTFIT-Physiktest bearbeitet werden. Direkt zum Kurs: https://www.mintfit.hamburg/kurse/physik-kurs/ https://www.mintfit.hamburg/kurse/physik-kurs/
    Chemie: MINTFIT-Chemietest (Mittel- und Oberstufenniveau). Der Test besteht aus den Themen Aufbau der Materie, Zustandsformen, Chemische Reaktionen, Organische Moleküle sowie Biomoleküle und Polymere – die Bearbeitung dauert ca. 60 Minuten. Direkt zum Test: https://www.mintfit.hamburg/tests/chemie/ https://www.mintfit.hamburg/tests/chemie/
    MINTFIT-Chemiekurs: Im Chemiekurs können etwaige Defizite themenspezifisch mithilfe von Themenkapiteln und kleinen Quizzes nachgearbeitet werden. Der Kurs beinhaltet alle Themengebiete, die im MINTFIT-Chemietest bearbeitet werden. Direkt zum Kurs: https://www.mintfit.hamburg/kurse/chemie-kurs/ https://www.mintfit.hamburg/kurse/chemie-kurs/
    Informatik: MINTFIT-Informatiktest (Einführung in die Informatik). Der Test besteht aus den Themen Logik, Programmieren, Algorithmen, Formale Sprachen, Rundblick Informatik – die Bearbeitung dauert ca. 60 Minuten. Direkt zum Test: https://www.mintfit.hamburg/tests/informatik/
    MINTFIT-Informatikkurs: Im Informatikkurs können etwaige Defizite themenspezifisch mithilfe von Themenkapiteln und kleinen Quizzes nachgearbeitet werden. Der Kurs beinhaltet alle Themengebiete, die im MINTFIT-Informatiktest bearbeitet werden. Direkt zum Kurs: https://www.mintfit.hamburg/kurse/informatik-kurs/

Fragen können Sie gerne an ed.hcirdeirf-niresiak@OSB richten.

Wir freuen uns alle sehr, Sie wieder persönlich in der Schule zu sehen, bis dahin, bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße,
das Team der Berufsorientierung am KFG

Ansprechpartner

Frau Barop, E-Mail: ed.hcirdeirf-niresiak@OSB
Frau Weinheimer, E-Mail: ed.hcirdeirf-niresiak@remiehniew.m
Herr Dr. König, E-Mail: ed.hcirdeirf-niresiak@gineok.j
Herr Egerer, E-Mail: ed.hcirdeirf-niresiak@rerege.m

Scroll to Top